Wir von Axiom

Unter der Rubrik "Wir von Axiom“ stellen wir in loser Folge Mitarbeiter, ihre Arbeit und ihre Erlebnisse und Erfahrungen in der Zeitarbeit vor.

Jan Kollmann (28 Jahre)

Mitarbeiter der Niederlassung Stralsund

"Wir kennen Jan Kollmann vom ersten Tag seiner Beschäftigung an als engagierten stets einsatzbereiten Mitarbeiter. Unsere Kunden schätzen an ihm besonders seine absolute Zuverlässigkeit“ bestätigt Disponent Jörn Skalden.

Ehrenamtlich engagiert sich Jan Kollmann im Ortsverband Stralsund des THW. Ob Ölbekämpfung im Stralsunder Hafen, Schneeberäumung auf dem Dach des Ostseecenters oder Rettungseinsatz an der Steilküste Rügens, auf Jan Kollmann ist stets Verlass. 

Paul Hartmann (27)

Elektriker, Niederlassung Stralsund 

"Als Axiom-Mitarbeiter kann ich mich zur Zeit bei einem Kunden als Servicemonteur in bisher für mich neue Aufgabenbereiche einarbeiten. Dabei profitiere ich vom umfangreichen Wissen und den Erfahrungen der mit mir arbeitenden Kundenmitarbeiter. Das finde ich gut, denn mit den neuen Kenntnissen bin ich flexibler und der Kunde kann mich so vielfältiger einsetzen.“

Wolfgang Murau (57)

Schlosser, Niederlassung Neubrandenburg

"Ich bin schon lange bei der Axiom Nord GmbH und kann meine Erfahrungen gerade im Bereich Fensterbau immer wieder gerne unter Beweis stellen."

Robert Wolf (26)

Gebäudereiniger, Niederlassung Greifswald

"Ich war die letzten fünf Jahre als Gebäudereiniger in Hamburg tätig. Von Axiom Nord bekam ich dann ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Dadurch konnte ich endlich wieder in meine Heimat zurückkommen.“

Werner Glandt (56)

Mitarbeiter der Niederlassung Stralsund

Seit mehr als 15 Jahren bei Axiom. "Als einer der erfahrensten Facharbeiter habe ich auf den Baustellen wohl schon alles gesehen". 

Georg Lüder (56)

Mitarbeiter im Transportwesen, Niederlassung Greifswald 

"Ich hätte nicht gedacht, dass ich in meinem Alter noch mal in Arbeit komme. Die Tätigkeit gefällt mir und ich hoffe, ich kann noch lange bei Axiom arbeiten."

Torsten Nickel (48)

Elektromonteur, Niederlassung Neubrandenburg 

"Als Mitarbeiter der Axiom Nord GmbH war ich schon bei Elektrounternehmen in ganz Norddeutschland im Einsatz. Ich habe vor und während meiner Einsätze bei den Kunden durch meine Niederlassung in Neubrandenburg eine vernünftige Betreuung erfahren. Mein Lohn wird immer pünktlich gezahlt und ich fühle mich bei der Axiom Nord GmbH gut aufgehoben.“

Matthias Kiehl (54)

Installateur, Niederlassung Stralsund 

"Früher war es so, dass die Kunden oft misstrauisch waren, ob wir denn auch genau so gut arbeiten würden wie die eigenen Mitarbeiter. Heute ist das anders. Die Kunden wissen, dass da Spezialisten kommen, auf die sie sich verlassen können. Ich hatte auch Angebote, in Kundenunternehmen zu wechseln, aber mir gefällt es bei Axiom. Die sorgen dafür, dass ich bisher auch in Zeiten, wo es manchmal schwierig war arbeiten zu können, immer gearbeitet habe.“

Wenke Kuhse (22)

Bürokauffrau, Niederlassung Stralsund 

"Nach meiner Ausbildung und mehreren Weiterbildungen ist Axiom mein erster richtiger Arbeitgeber. Schon wenige Tage nach meiner dortigen Bewerbung konnte ich mich bei einem Kunden vorstellen. Seitdem arbeite ich dort, habe mich gut eingelebt, die Arbeit macht  Spaß und ich fühle mich richtig wohl.“

Stefan Geusch

Auszubildender der Niederlasssung Stralsund

Seit dem 01.September 2009 absolviert Herr Steffen Geusch eine Ausbildung zum Bürokaufmann bei der Axiom Nord GmbH Personaldienstleistung. Nachdem das erste Drittel absolviert ist, haben wir Herrn Geusch um eine erste Einschätzung gebeten.

Herr Geusch, warum haben Sie sich für den Beruf des Bürokaufmannes bei einem Personaldienstleister entschieden?

"Ich wollte in einen Beruf einsteigen, bei dem ich mein Organisationstalent nutzen und weiter fördern kann. Gleichzeitig wollte ich einen Arbeitsplatz, der es mir ermöglicht, täglich mit vielen verschiedenen Menschen zu tun zu haben."

Wie fällt Ihr Resümee über das 1. Jahr bei der Axiom Nord GmbH Personaldienstleistung aus?"

Das letzte Jahr war sehr ereignisreich. Ich habe viel in den mir bis dahin unbekannten Bereichen der Personalwirtschaft gelernt, bei Rückfragen habe ich stets ein offenes Ohr gefunden und ich habe schnell gemerkt, dass ich mich in das Team integrieren kann. Außerdem war es interessant, bei Kundenbesuchen einen Einblick bei anderen Firmen zu erhalten. Als ehemaliger Maschinenbaustudent war es ein absolutes Highlight, die Produktion der Pipeline Segmente in Mukran zu sehen."

Was hat Sie im vergangenen Jahr am stärksten beeindruckt?

"Am meisten hat mich der Umgang mit den Mitarbeitern beeindruckt. Ich hatte bereits privat zu Schulzeiten Erfahrungen mit Personaldienstleistungsfirmen gemacht und hatte das gleiche Bild wie viele Andere: wenig Perspektiven, ein unsicherer Arbeitsplatz und eine große Anonymität innerhalb der Firma. Bereits während des Vorpraktikums bei der Axiom Nord wurde mir eine deutlich andere Arbeitsweise bewusst. Alle Mitarbeiter sind geachtete Kollegen, teilweise schon über Jahre hinweg. Es wird sich im Büro geduzt und niemand endet als anonyme Personalnummer."