Arbeitssicherheitsmanagement

Unterweisung

Der Unternehmer muss gemäß § 12 Arbeitsschutzgesetz seine Beschäftigten regelmäßig, ausreichend und angemessen über Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz unterweisen!

Dies kann auch durch fachkundige Personen (FaSi) erfolgen (Sicherheit durch Unterweisung).

Arbeitsmedizinische Vorsorge

Der Unternehmer muss eine/n Arbeitsmediziner/in beauftragen, die Beratung und Durchführung der Vorsorge vorzunehmen (ArbMedVV).

Das Ziel ist, arbeitsbedingte Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und ihnen im besten Fall vorzubeugen.

Gefährdungsbeurteilungen

Der Unternehmer muss durch Beurteilung für seine Beschäftigten die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen ermitteln und festlegen, welche Maßnahmen des Arbeitsschutzes erforderlich sind (§ 5 und § 6 Arbeitsschutzgesetz).

Direkte Kundenbetreuung vor Ort

Der Unternehmer hat nach Maßgabe des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen.

Die Fachkräfte für Arbeitssicherheit (FaSi) haben dabei die Aufgabe, den Arbeitgeber beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung in allen Fragen der Arbeitssicherheit einschließlich der menschengerechten Gestaltung der Arbeit zu unterstützen.

Einsatzbezogene Unterweisungen/Kontrollen

Der Unternehmer muss vor Einsatzbeginn die Mitarbeiter in die spezifischen Bedingungen des Einsatzes eingewiesen haben. Er ist verpflichtet, sich beim Einsatz über die Sicherheits- und Gesundheitsvorschriften vor Ort zu informieren.

Grundsätzliche interne Arbeitsschutzvorschriften werden vor Einsatzbeginn wiederholt und gefestigt.

Erarbeitung von Arbeitsschutzmanagementsystemen

Der systematisch organisierte Arbeitsschutz verlangt ein Arbeitsschutz-Management-System (AMS), in dem alle wesentlichen rechtlichen Anforderungen zum Arbeitsschutz berücksichtigt werden.

Kontakt

Jörn Skalden

Fachkraft für Arbeitssicherheit

Datenschutzbeauftragter

Tel: 0049 (0)3831-284930

FASI(at)axiom-nord.de

Nur, wenn sich Mitarbeiter bei der Arbeit sicher fühlen und gesund bleiben, sind sie motiviert und zufrieden.
Unfälle sind immer eine unangenehme Vorstellung, für jeden Mitarbeiter und jeden Arbeitgeber.
Kennen Sie das auch? Also, was muss ich tun? Was kann ich tun?

Einheitliche Abläufe und klare Regeln schaffen hier Sicherheit mit System !

 

Beratungskontakt